1. Platz beim Altenessener Pokalturnier 2014

Leon Wüste wurden bis 31,7 kg eingewogen. Leon startete sehr gut und gewann seine ersten zwei Kämpfe und stand somit im Finale. Hier konnte sich Leon nach kurzer Kampfzeit mit einem Schenkelwurf durchsetzen und seinen Vereinskameraden Constantin Schaumann auf den zweiten Platz verweisen.

Somit gewann der PSV Judoka drei Kämpfe in Folge und wurde erster. Tolle Leistung.

Teilen:

Autor: Jens Rößger