Int. Matsuru Dutch Open Espoir U15 – 2017

Am 15. Januar 2017 nahm Leon Wüste an einem der größten Judoturniere für jugendliche Judoka auf europäischer Ebene in Eindhoven teil. Auf 12 Kampfmatten setzten sich die mit durchschnittlich 50 Kämpfern besetzten Gewichtsklassen auseinander. Viele teilnehmende Nationen schraubten das Niveau sehr hoch, so dass es vor allen Dingen darum ging, Erfahrungen zu sammeln. Leon startete in der Gewichtsklasse bis 42kg mit 54 Teilnehmern. Es erwischte ihn bereits in der ersten Runde, somit nur noch die Hoffnung auf die Trostrunde blieb. Sein holländischer Gegner erreichte nicht den Poolsieg und damit war die Hoffnung schnell zerstört. Jeder Judoka muss auch mal diese bittere Erfahrung machen. Für Leon beginnen jetzt die wichtigen Meisterschaften und die Sichtungsturniere.

-42 kg (54 Teilnehmer):
keine Platzierung

Teilen:

Autor: Jens Rößger