2. Platz beim Borbecker Pokalturnier 2013

Das Judotalent vom PSV Essen war am Sonntag zu Gast bei der Eintracht Borbeck, um sich der versammelten Konkurrenz Kreis Essen/Oberhausen zu stellen.

Gleich im Auftaktkampf ging es in seiner Gewichtsklasse bis 29,3 Kilogramm gegen einen starken Kämpfer aus Frintrop. Nach einer schnellen, kleinen Wertung für Leon versuchte der Frintroper mit wilden Attacken zum Erfolg zu kommen. Diese beantwortete der PSV Judoka mit einem fulminanten Konter und beendete den Kampf vorzeitig. In der zweiten Runde traf er auf einen Kämpfer aus Altenessen. Nach einer kurzen Abtastphase gelang Leon ein perfekter Hüftwurf. Den dritten Kampf gewann Leon im Haltegriff. Im vierten Kampf wartete ein Kämpfer von der JKG. Leon lieferte ihm einen heißen Kampf und ging nach kurzer Zeit auch mit einer kleinen Wertung in Führung, die er bis zum Schluss nicht mehr abgab. Danach folgte Ole Weiß von der Eintracht Borbeck. In einem harten ausgeglichenen Kampf, konnte Leon die Kampfrichter durch mehr Aktivität und technische Ansätze überzeugen und erreichte das Finale.

Im Finale zeigte Leon einen starken Kampf gegen Daniel Koshevatskiy von der Eintracht Borbeck. Durch eine kleine Unaufmerksamkeit, geriet er in Rückstand, den er bis zum Ende nicht mehr aufholen konnte. Beide Kämpfer begegneten sich auf Augenhöhe. Ein toller zweiter Platz von Leon.

Teilen:

Autor: Jens Rößger-Wüste