1. Platz beim Altenessener Pokalturnier 2014

Seit dem 15.09.2013 ist der Essener Leon Wüste im Einzelstart bis einschließlich zur Bezirksebene ungeschlagen. Diese Serie sollte auch am Samstag den 15.11.2014 beim Altenessener Pokalturnier nicht enden.

In der sechs Teilnehmer starken Gewichtsklasse -34 kg überzeugte Leon Wüste und gewann all seine Kämpfe mit Höchstwertung Ippon.

Bereits im ersten Kampf nach einem Freilos, zwang Leon seinen Gegner durch einen Konter zur Aufgabe. In Begegnung zwei konnte er erneut seinen Rivalen zur vorzeitigen Aufgabe zwingen, was den Gewinn der Goldmedaille perfekt machte.

Teilen:

Autor: Jens Rößger