4. Platz beim NRW-Pokal für Bezirksauswahlmannschaften U15 – 2018

Der NRW-Pokal für Bezirksauswahlmannschaften wurde in diesem Jahr vom Verein Judoka Wattenscheid ausgerichtet. Erfreulicherweise waren alle fünf Bezirke bei hoch sommerlichen Temperaturen am Start. In der U 15 verteidigte der Bezirk Köln erfolgreich seinen Titel aus dem Vorjahr, der im Rahmen der Ruhr Games erkämpft worden war. Platz zwei ging an den Bezirk Münster, gefolgt vom Bezirk Arnsberg. In der U 18 siegte der Bezirk Düsseldorf vor dem Bezirk Münster. Bronze ging an den Titelverteidiger Köln.

Text: NWJV
Foto © Erik Gruhn (NWJV), 2018


Leon Wüste konnte seine vier Kämpfe souverän für sich entscheiden unter anderem gegen den amtierenden Westdeutschen Meister Arthur Akopjan (TSV Hertha Walheim) und Kjell Kämmers (Sport-Union Annen) sowie den Vize-Westdeutschen Meister Slawa Januschkewitsch vom PSV Herford. Leider hat es für die Bezirksauswahl Düsseldorf diesmal nicht für eine Platzierung unter den ersten drei gereicht.


Platzierungen U 15:
1. Bezirk Köln
2. Bezirk Münster
3. Bezirk Arnsberg
4. Bezirk Düsseldorf
5. Bezirk Detmold

Teilen:
Jens Rößger

Autor: Jens Rößger