20. Internationaler Thüringer Messe-Cup – 2017

Bei diesem wichtigsten internationalen Sichtungsturnier des DJB kämpften insgesamt 500 U16-Kämpferinnen und Kämpfer um die Medaillen. Zu Gast waren Kämpferinnen aus insgesamt 7 Nationen.

Leon durfte sich mit 27 Teilnehmern in der Gewichtsklasse -43 kg messen. Ein ausgeglichener erster Kampf, den Leon dann allerdings durch „Diving“ (mit dem Kopf in die Matte eintauchen) und somit Hansokumake-Bestrafung vorzeitig zu Gunsten des Gegners beendete. Da Leon in der 1. Runde verloren hatte, kam er auch nicht in die Trostrunde.

Hinfallen ist keine Schande. Nicht wieder aufzustehen schon und wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

-43 kg (27 Teilnehmer):
keine Platzierung

Teilen:
Avatar

Autor: Marco Dudziak