1. Platz beim Landeseinzelturnier U15 – 2018

Am Sonntag stand das Landeseinzelturnier der U15 auf dem Terminkalender. Gegen Mittag ging Leon Wüste in der mit 25 TN besetzten -50kg Klasse an den Start.

„Hätte mir einer gesagt, das diese Gewichtsklasse auch den letzten Kampf des Tages bestreitet, hätte
ich denjenigen für verrückt erklärt.“

Was soll man sagen: Alle fünf Kämpfe wurden von Leon vorzeitig im Haltegriff oder durch wirkliche tolle Ippon’s beendet. Tolle Techniken und souveräner Griffkampf haben
es seinen Gegnern schwer gemacht. Sogar der diesjährige Westdeutsche Meister in der -46 Kg Klasse hatte an diesem Tag nichts zu melden. O-uchi-Gari – Ippon – und im Finale O-Soto-Gari – Ippon, einfache Techniken mit den man Landesmeister werden kann, zumindest wenn man diese Techniken beherrscht.

-50kg (25 Teilnehmer):
1. Leon Wüste, (PSV Essen)
2. Tim Sippel, Sport-Union Annen
3. Kjell Kämmers, Sport-Union Annen
3. Manuel Gößling, DSC Wanne-Eickel
5. Philip Madej, DSC Wanne-Eickel
5. Robert Henn, Brühler Turnverein
7. Béla Knoth, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Jan Rodriguez, Judolöwen 01 Düsseldorf

Teilen:

Autor: Frank Smolny